Videos: Drei sehenswerte Dokumentationen

Ich möchte euch heute drei informative und sehenswerte Dokumentationen vorstellen.

Numb

Numb – The depressing truth about antidepressants von Phil Lawrence ist leider nur englischsprachig erhältlich.

Ihr könnt die Dokumentation kaufen (20€) oder zum einmaligen Anschauen „ausleihen“ (4 Euro).

Der Film beschreibt die Schwierigkeiten beim Absetzen eines Antidepressivums (SSRI).

Lawrence filmt das schrittweise Ausschleichen (innerhalb eines Monates) eines solchen Medikamentes nach 10- jähriger Einnahme. Die Dokumentation enthält auch Experteninterviews zu diesem Thema.

Hier findet ihr den Trailer: Trailer anschauen.


 

Die folgenden zwei Dokumentarfilme stammen von Daniel Mackler, einem Filmemacher, Autor, Musiker und Psychotherapeuten. Sie sind kostenlos samt deutscher Untertitel auf seiner Webseite erhältlich.

Open Dialogue

In Finnland arbeiten einige innovative Therapeuten und Ärzte anhand eines Konzeptes mit psychotischen und schizophrenen Patienten, welches sie “Offener Dialog” nennen.

Die Therapie erfolgt ohne medikamentöse Dauereinstellung, wird den Patienten kostenfrei angeboten und verzeichnet aktuell die besten statistischen Behandlungserfolge für “Erstpsychosen” in allen westlichen Ländern.

Hier der Trailer: Trailer Open Dialogue.

Den ganzen Film (mit deutschen Untertiteln) kann man sich kostenlos hier anschauen: Film Open Dialogue.

 

Healing homes

Der Film Healing Homes schildert die Arbeit einer Stiftung in Göteborg (Schweden).

Es handelt sich um ein Projekt, welches Menschen hilft, ohne die Anwendung von Medikamenten von Psychosen zu genesen.

Gestützt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung, bringt die Organisation Menschen, denen eine traditionelle psychiatrische Behandlung nicht geholfen hat, in Gastfamilien (Bauernfamilien auf dem schwedischen Land) unter.

Trailer Healing Homes.

Ganzer Film (kostenlos): Healing Homes.

Kennt ihr noch weitere Dokumentationen oder Projekte, welche erfolgreich ohne den Einsatz von Medikamenten arbeiten? Ich freue mich über Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bild neuladen

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: